Jobcenter ME-Aktiv

Sie sind hier: Home / Markt & Integration / Selbstständige und Existenzgründer

Selbstständige und Existenzgründer

Wenn Sie als Selbständiger oder Freiberufler Leistungen zum Lebensunterhalt beim Jobcenter beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Geschäftsstelle vor Ort.

Selbständige, die sich während des Bezugs von Leistungen des Jobcenters selbständig gemacht haben oder auf Grund eines zu geringen Einkommens Leistungen beziehen, werden im Selbstständigenteam des jobcenters ME-aktiv betreut.

Das Team erarbeitet mit Ihnen, wie die selbständige Tätigkeit so gestaltet werden kann, dass Sie Ihre Lebenshaltungskosten eigenverantwortlich decken können und finanziell vom jobcenter ME aktiv unabhängig sind. Die vereinbarten Aktivitäten und Unterstützungsleistungen des jobcenters ME-aktiv halten Sie mit Ihrer Integrationsfachkraft in einer Eingliederungsvereinbarung fest, die laufend fortgeschrieben und an Veränderungen angepasst wird.

In einigen Fällen gelingt es trotz Ihrer Bemühungen und der Unterstützung des Selbständigenteams nicht, Ihre Selbständigkeit so aufzubauen, dass Sie finanziell ohne Leistungen des Jobcenters auskommen. In diesem Fall begleiten die Integrationsfachkräfte Sie bei der Abwicklung der Selbständigkeit und der Integration in eine Beschäftigung auf dem Arbeitsmarkt.

Die Aufnahme einer selbständigen Tätigkeit aus dem Bezug von Leistungen des Jobcenters heraus kann ein Weg zur Integration sein. Wenn Sie eine Existenzgründung planen, wenden Sie sich bitte an Ihre Integrationsfachkraft, die die nächsten Schritte mit Ihnen bespricht und vereinbart.

Das Jobcenter begleitet Sie unter anderem durch seine Kooperation mit dem Starter-Center NRW des Kreises Mettmann auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit.