Jobcenter ME-Aktiv

Sie sind hier: Home / Markt & Integration / ESF Bundesprogramm

ESF Bundesprogramm für Langzeitarbeitslose

Am 01.08.2015 startet das jobcenter ME-aktiv das ESF-Bundesprogramm für langzeitarbeitslose Kundinnen und Kunden.

Viele langzeitarbeitslose Menschen möchten gerne wieder arbeiten und wünschen sich eine Chance, in den Berufsalltag zurück zu kehren. Die Unternehmen im Kreis Mettmann können diese Chancen eröffnen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen, die motiviert und zuverlässig arbeiten. Das Jobcenter unterstützt - gefördert durch das ESF Programm – die Arbeitsaufnahme und die Phase der Einarbeitung.

Die Leistungen des ESF-Bundesprogramms:

  • Persönliche Vorstellung bei Unternehmen
  • Vorbereitung auf die neue Tätigkeit beispielsweise über ein Praktikum mit Coaching (soweit erforderlich)
  • Lohnkostenzuschüsse für den Arbeitgeber
  • Unterstützung durch Coaches während der Einarbeitung
  • arbeitsplatzbezogene Qualifizierung

Wenn Sie das 35. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens 2 Jahren arbeitslos sind sowie keinen verwertbaren Berufsabschluss besitzen, können Sie an dem Programm teilnehmen. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihre Integrationsfachkraft im jobcenter ME-aktiv.

Alle Informationen finden Sie auch im Flyer zum Programm.

 

ESF Logos