Jobcenter ME-Aktiv

Sie sind hier: Home / Markt & Integration / Arbeitsgelegenheiten

Arbeitsgelegenheiten

Wenn Ihre Suche nach Arbeit auch nach längerer Zeit nicht zu einer Arbeitsaufnahme führt, kann eine Arbeitsgelegenheit eine Brücke in den Arbeitsmarkt sein.

Arbeitsgelegenheiten sind Beschäftigungen außerhalb des Arbeitsmarktes. Die Tätigkeiten, die im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit angeboten werden, sind vielfältig, so gibt es Angebote in der Hauswirtschaft oder auch im Handwerk. Allen Tätigkeiten gemein ist, dass sie keine regulären Beschäftigungsverhältnisse verdrängen oder die Einrichtung von Arbeitsplätzen nicht verhindern dürfen.

Das Ziel einer Arbeitsgelegenheit ist der Erwerb von fachlichen und sozialen Fähigkeiten, die Sie näher an den Arbeitsmarkt bringen, z.B. durch Qualifizierung in der Arbeitsgelegenheit oder der Feststellung von Eignungs- und Interessensschwerpunkten.

Während der Teilnahme an einer Arbeitsgelegenheit erhalten Sie Ihr Arbeitslosengeld II weitergezahlt und bekommen zusätzlich eine Mehraufwandsentschädigung, die nicht auf das Arbeitslosengeld II angerechnet wird.

Ihre Integrationsfachkraft bespricht mit Ihnen Ihre Möglichkeiten, an einer Arbeitsgelegenheit teilzunehmen.